Angelurlaub in:
Deutschland
Skandinavien
Österreich
Nord- u. Südamerika
Neuseeland


Reisen, Kurse, Guiding:
A. Pijawetz
Fliegenfischer.at
Hurch
Grenzenlos
Fischen


 Abenteuer-
Fliegenfischen:
Langer&Langer
FF-Forum

Info:
austria.info anglerinfo.at
fischwasser.com

Angelvereine:
FdGT
SABV
ÖFG


Infoheft Fischwasser Österreich HIER bestellen:

INFOHEFT FISCHWASSER ÖSTERREICH HIER BESTELLEN! Salza, Mur, Walster, Muerz, Enns, Traun, Angellizenz, Angelurlaub, Reisen, Gewässerbeschreibung, Forellen angeln, Angelverein, Angelboote, Fliegenfischen, Angeln Östereich, Oesterreich, Östereich, Oestereich, Anglerverein, Fliegenbinden, Flugangeln, Fischen



Info:
Impressum
Sitemap


 
Salza Gusswerk, Fotos: Armin Pijawetz - Fliegenfischen in Österreich

Die Salza Gusswerk
Lage: Gusswerk, Landschafts- und Naturschutzgebiet Mariazellerland, Steiermark
Laenge: 9,7 km Breite: 15 bis 25 m
Fischvorkommen: Äsche, Bachforelle, Regenbogenforelle
Fischentnahme 2 Forellen, Äsche ganzjährig geschont
Tageslizenzen: jährlich nur 100 Stk. je € 142,00
Jahreslizenzen: limitiert je € 1.630,00
Fischereisaison vom 16.03. bis: 31.12.
Lizenzreservierung +43 (0)676 83388 200 Nicole
Beschreibung
Das Revier Salza Gusswerk im Landschafts- und Naturschutzgebiet Mariazellerland beginnt beim Bohrwerk oberhalb von Gusswerk und endet kurz vor Greith im Salzatal. Der WWF und das Bundesministerium für Umweltschutz zählen die Salza zu den ökologisch wertvollsten und schönsten Flüssen Österreichs. Ein gutes Lehrbeispiel in Sachen Flussökologie. Die Salza Gusswerk zählt in diesem Abschnitt zu den international bekannten TOP-Fliegengewässern der Güteklasse I. Alle Seitenbäche inkl. Aschbach sind ganzjähriges Laich- und Schongebiet. Lizenzen exklusiv by Pijawetz. Ein Revier der ÖBf AG, Forstbetrieb Steiermark.
Weitere Infos
Salzaäschen sind ein Highlight in der Fliegenfischerszene. Die Salza Gusswerk bietet dem Fliegenfischer Naturerlebnis vom Feinsten und lädt zum Träumen ein. Genießen Sie 3 Wehrpools im Raum Gusswerk, lange abwechslungsreiche Züge inmitten einer wunderschönen Wiesenlandschaft zwischen dem Jagdschloss Gleißnerhof und der Siedlung Greifensteiner, oder unbeschreiblichen Poolkombinationen mit langen Schotterbänken und ausgewaschenen Naturufern in Richtung Salzatal...... Um das Revier einigermaßen kennenzulernen benötigen Sie mindestens 3 Tage oder mehr...
Was uns am Herzen liegt...
Wir forcieren die heimische Bachforelle und schonen die Äsche ganzjährig. Um eine möglichst hohe Gewässerqualität zu gewährleisten haben wir an einigen Gewässern die Lizenzanzahl limitiert. Wir empfehlen Ihnen ihren Angelurlaub und das gewünschte Lizenzpaket rechtzeitig zu reservieren.

Fischereilizenzen für die beschriebenen Gewässer, Guiding, Fliegenfischerkurse und Bekleidung bekommt Ihr im Armin Pijawetz - Flyfishing Store. Neben bekannten Marken wie RST, Marryat, Lee Wulff, GEOFF Anderson,Blimey, Fisher´s Motion etc., führt das Geschäft auch Artikel mit tollem Preis/Leistungsverhältnis, um dem Anfänger den Einstieg zu erleichtern.

HIER kannst Du Deinen Angelurlaub in der Steiermark online buchen,
Reiseziel eingeben und los:

Salzaklamm - Hubertussee, Foto: Armin Pijawetz - Angelurlaub in Österreich

Salzaklamm mit Walster und Hubertussee
Lage: Rasing/Mariazell/Halltal/Walstertal - Ursprungsgebiet der Salza - Landschafts- und Naturschutzgebiet Mariazellerland, Steiermark
Salzaklamm, Walster: Länge 11 km bzw. Breite 6 bis 15 m
Hubertussee: 14,6 ha bis 8 m Tiefe
Fischvorkommen: Leitfisch Salzaklamm Bachvorelle, Leitfisch Walster Äsche, Regenbogenforelle.
Fischvorkommen Hubertussee: Seeforelle, Äsche, Bachforelle, Regenbogenforelle, Seesaibling
Fischentnahme 2 Forellen, Äsche ganzjährig geschont
Tageslizenzen: jährlich nur 100 Stk. je € 109,00
Jahreslizenzen: limitiert je € 1.290,00
Fischereisaison vom 16. März bis 31. Dezember
Lizenzreservierung: Tel. +43 (0)676 83388 200 Nicole
Beschreibung
Inmitten des wunderschönen, romantischen Naturschutzgebietes im Mariazellerland gelegen. Güteklasse I. Die Salzaklamm umrundet Mariazell im Süden, über den Kreuzberg geht es ins Halltal, nach einigen Metern biegt man nach links in die Walster ab. Das Gebiet zählte auf Grund der Naturschönheiten schon zu Kaisers Zeiten zu den bevorzugten Jagdrevieren. Die Weiße Walster (inkl. Seeeinfluß) und die Schwarze Walster sind Laich und Aufzuchtsgebiet und ganzjährig geschont. Lizenzen exklusiv by Pijawetz, ein Revier der ÖBf AG, Forstbetrieb Steiermark.
Hubertussee - Revieranfang
Der 14,6 ha große Hubertussee wurde Herrn Krupp von seiner Frau zum Geburtstag geschenkt. Der See wird von der glasklaren Weißen Walstern gespeist. Direkt unter dem Seeabfluss mündet die Schwarze Walster in die Walster. Reines Naturaufkommen, aber auch mit etwas Glück eine kampfstarke Seeforelle machen die Fliegenfischerei am Hubertussee besonders interessant. Am Schilfgürtel läßt sich hervorragend waten. Jahreslizenznehmern steht eine Holzzille zur Verfügung. Der Hubertussee fließt in die Walster.
Walster - Reviermitte
Die Walster zählt auf Grund Ihrer Klarheit und des außergewöhnlichen Äschenvorkommens zu den besonderen Herausforderungen für anspruchsvolle Fliegenfischer. Sie schlängelt sich durch das spektakuläre Walstertal. Dabei wechseln sich zahlreiche Pools mit tiefen Gumpen und Rieselstrecken ab. Der Hubertussee am Revieranfang wirkt bei Regen wie ein Schwamm welcher Trübstoffe filtert, dadurch ist die Walstern mit wirklich ganz seltenen Ausnahmen über die gesamte Saison ohne Trübung befischbar, auch bei Schneeschmelze. Die Walster mündet in die Salzaklamm.
Salzaklamm - Revierende
Beginnend beim Zusammenfluß von Halltal/Walster bei der Brücke der Bundesstraße und endet bei der Brücke der Bundesstraße in Rasing bei der Lederhosenschneiderei. Die Salza umrundet in diesem Abschnitt Mariazell im Süden. Viele Gäste bezeichnen diesen Salzaabschnitt als "Steirisches Kanada" mit Güteklasse I. Ein außergewöhnliches Gewässerhighlight. Im Anschluss an ein Wiesenstück verschwindet die Salza gemächlich fließend in der Salzaklamm, einer unberührten, romantischen Landschaft. Entlang der gesamten Salzaklamm führt ein Fußweg. Rieselstrecken, Züge, Gumpen und Pools, viel Abwechslung.... bevor das Tal kurz vor Rasing wieder in einen Wiesenabschnitt mündet. Jahreslizenznehmer benützen eine Forststraße mit Schranken und gelangen auf ca. halber Fliesstrecke zum Klammboden. Ein wunderschöner und ruhiger Rastplatz um zu entspannen, die Jause schmeckt in dieser einmaligen Umgebung besonders gut.
Was uns am Herzen liegt...
Wir forcieren die heimische Bachforelle und schonen die Äsche ganzjährig. Um eine möglichst hohe Gewässerqualität zu gewährleisten haben wir an einigen Gewässern die Lizenzanzahl limitiert. Wir empfehlen Ihnen ihren Angelurlaub und das gewünschte Lizenzpaket rechtzeitig zu reservieren.

Mürz Kappellen, Fotos: Armin Pijawetz - Fliegenfischen in Österreich

Die Mürz Kapellen
Lage: Kapellen, Naturpark Mürzer Oberland, Steiermark
Laenge: 6,9 km Breite: 15-25 m
Fischvorkommen: Äsche, Bachforelle, Regenbogenforelle
Fischentnahme: 2 Stück Forellen, Asche ganzjährig geschont
Tageslizenzen: jährliche nur 100 Stk. je € 103,00
Jahreslizenzen: limitiert je € 1.230,00
Fischereisaison vom 16. März bis 31. Dezember
Lizenzreservierung: Tel. +43 (0)676 83388 200 Nicole
Beschreibung
Von der Autobahn Mürzzuschlag abfahrend in Richtung Neuberg. Nach der Ortschaft Kohleben, ungefähr nach 800 Meter auf der linken Seite gegenüber einer Postautobushaltestelle am Ende einer Wiese befindet sich das Revierende. (Rechts geht's ins Bärental.) Revieranfang ist bei der Bahnhofbrücke in Neuberg. Lizenzen exklusiv by Pijawetz, ein Revier der ÖBf AG, Forstbetrieb Steiermark.
Weitere Infos
Mit der "Mürz Kapellen" im Naturpark Mürzer Oberland bieten wir Fliegenfischern einen besonderen und langen Gewässerabschnitt. Glasklares Wasser, Rieselstrecken und lange Züge mit interessanter und besonders abwechslungsreicher Struktur, imposante Gumpen und Tümpfe laden zum "Naturerlebnis Fliegenfischen" inmitten einer reizvollen Alpenlandschaft ein. Durch die abwechslungsreiche Streckenführung fühlen sich die Leitfische Äsche und Bachforelle, aber auch die natürlich aufkommende Regenbogenforelle besonders wohl.
TIPP!
Durch den Semmering Tunnel beste Erreichbarkeit. Autobahnanbindung aus Richtung Wien und Graz, direkt bis zur Autobahnabfahrt Mürzzuschlag. Die Mürz als hochwertige Gewässeralternative, schnell erreichbar! Wir forcieren die heimische Bachforelle und schonen die Äsche ganzjährig. Um eine möglichst hohe Gewässerqualität zu gewährleisten haben wir die Lizenzanzahl limitiert. Wir empfehlen Ihnen ihren Angelurlaub und das gewünschte Lizenzpaket rechtzeitig zu reservieren.

Fischereilizenzen für die beschriebenen Gewässer, Guiding, Fliegenfischerkurse und Bekleidung bekommt Ihr im Armin Pijawetz - Flyfishing Store. Neben bekannten Marken wie RST, Marryat, Lee Wulff, GEOFF Anderson,Blimey, Fisher´s Motion etc., führt das Geschäft auch Artikel mit tollem Preis/Leistungsverhältnis, um dem Anfänger den Einstieg zu erleichtern.

HIER kannst Du Deinen Angelurlaub in der Steiermark online buchen,
Reiseziel eingeben und los:

Mürz Frein, Fotos: Armin Pijawetz - Fliegenfischen in Österreich

Die Mürz Frein
Lage: Frein, Naturpark Mürzer Oberland, Steiermark
Laenge: 3,6 km Breite: 6 bis 10 m
Fischvorkommen: Bachforelle "Rotgetupfte", Äsche, nur vereinzelt Regenbogenforelle
Fischentnahme: 2 Forellen, Äsche ganzjährig geschont
Tageslizenzen: jährlich nur 50 Stk. je € 99,00
Jahreslizenzen: limitiert je € 1.020,00
Fischereisaison vom 16. März bis 31. Dezember
Lizenzreservierung: Tel. +43 (0)676 83388 200 Nicole
Beschreibung
Von Mürzzuschlag Autobahnabfahrt Richtung Mürzsteg, bei der Präsidentenvilla rechts abbiegend Richtung Lahnsattel entlang der Mürz. Folgen Sie der Straße bis zum Tunnel Totes Weib. Direkt auf der Tunnelumgehung entspringt ein Wasserfall in die Mürz. Beim Kreuz unterhalb des Wasserfalles befindet sich das Revierende. Folgen Sie dem Fluss 3,6 km Richtung Ursprung. Der Revieranfang befindet sich bei der Abzweigung Neuwalde an der Brücke. Zur besseren Orientierung befindet sich direkt daneben eine alte Fabrik mit einem hohen Schornstein. Aus Richtung Mariazell kommend erreichen Sie das Revier in Richtung Mürzzuschlag über den Lahnsattel. Lizenzen exklusiv by Pijawetz, ein Revier der ÖBf AG, Forstbetrieb Steiermark.
Weitere Infos
Der reizvolle und urige Oberteil der Mürz im Naturpark Mürzer Oberland bietet Fliegenfischern landschaftliche und fischereiliche Highlights. Rieselstrecke, Schotterbank, Almwiese, Waldpassage, Pool, impossante Felswand, ausgewaschenes Ufer - Abwechslung für das Auge. Außergewöhnliche Eindrücke in der Natur und das glasklares Farbenspiel des Wassers erzeugen eine einmalige Stimmung. Die Mürz Frein zeichnet sich durch einen hervorragenden Äschenbestand aus!

Enns Pruggern, Fotos: Armin Pijawetz - Fliegenfischen in Österreich

Die Enns Pruggern
Lage: Pruggern bei Gröbming, Ennstal, Steiermark
Laenge: 2,5 km Breite: 20 bis 35 m
Fischvorkommen: Bachforelle, Äsche, Regenbogenforelle
Fischentnahme: 2 Forellen, Äsche ganzjährig geschont
Tageslizenzen: jährlich 50 Stk. je € 45,00
Jahreslizenzen: limitiert je € 450,00
Fischereisaison vom 16. März bis 31. Dezember
Lizenzreservierung: Tel. +43 (0)676 83388 200 Nicole
Beschreibung
Das Revier Enns Pruggern beginnt an der Ennsbrücke Au/Assach und endet an der Ennsbrücke bei Pruggern, direkt beim Gasthof Bierfriedl. Es ist sowohl von Linz, Sbg., Klagenfurt und Graz leicht zu erreichen. Lizenzen exklusiv by Pijawetz, ein Revier der ÖBf AG, Fortbetrieb Inneres Salzkammergut.
Weitere Infos
Der gesamte Flussabschnitt lässt sich bewaten. Das Revier verläuft in einer Wiesenlandschaft, abseits aller Durchzugsstrassen und Ortschaften. Ungefähr in der Reviermitte direkt unterhalb der Wildbachverbauung auf einem Plateau…. Entlang der Enns führt der Ennstalradwanderweg und auch die Alpentour. Das wunderschöne Umfeld des Reviers bietet Begleitpersonen Abwechslung und Erholung.
TIPP!
Besonders empfehlenswert Frühjahr und Herbst ! Wir forcieren die heimische Bachforelle und schonen die Äsche ganzjährig. Bitte entnehmen Sie wenn möglich Regenbogenforellen. Um eine möglichst hohe Gewässerqualität zu gewährleisten haben wir die Lizenzanzahl limitiert. Wir empfehlen Ihnen ihren Angelurlaub und das gewünschte Lizenzpaket rechtzeitig zu reservieren.

Mur, Foto: Armin Pijawetz - Angelurlaub in Österreich

Die Mur Leoben Pernegg
Länge: 22 km Breite: 30 bis 80 m
Fischvorkommen: Äschen, Bachforellen, Regenbogenforellen, (Huchen dürfen nur mit einer Sondergenehmigung gefangen werden), Hechte, Bachsaiblinge, Karpfen, Barsche, Strömer, Aitel (Döbel) und Barbe geschont...
Fischentnahme: 3 Fische
Tageslizenzen: je € 20
Jahreslizenzen: nur über Verein
Fischereisaison: vom 02.Mai bis 15. Oktober
Lizenzreservierung: Tel. +43 (0)676 83388 200 Nicole. Das Revier wird vom Verband der Österreichischen Arbeiter-Fischerei-Vereine Sektion Bruck a.d. Mur bewirtschaftet. Wir geben Tageslizenzen aus.
Beschreibung
Bei uns erhalten Sie Tageslizenzen für das Murrevier von der Bezirksgrenze Bruck Leoben, unterhalb der Dionysenbrücke (Pichldorf) bis zur Holzbrücke beim E-Werk Pernegg, bzw. Werkskanal Kraftwerk Pernegg. Gesperrt: Abfluß Wehranlage Zlatten, ca. 400m.
Weitere Infos
Ein Eldorado für Fliege, Nymphe und Streamer, von der Äsche bis zum Räuber... Altarme, Fliesstrecken mit Marathonlangen Schotterbänken und tiefe Pools, außergewöhnliche Strukturen, Wehrtümpfe wie die Zechnerwehr, Kanäle und tiefe Staubereiche, und das auf ca. 22 km Länge ........ Abwechslung pur, Fliegenfischerherz was willst Du mehr!
TIPP!
- Revieranfang Brücke Dionysen/Pichldorf in Richtung Gemeinde Oberaich/Bruck.
- Baumax Oberaich/Bruck bis zur Zechnerwehr (Autobahnauffahrt).
- Stadtgebiet (Innenseite Stadt) mit Murspitz (Ausfluß Mürz nicht im Revier) bis zur Eisenbahnbrücke.
- Radweg Bruck (Bahnhofstraße rechts) Richtung Pernegg
- Jachthafen, gegenüber Transbeton. - Ortschaft Zlatten, Gasthof Brunner/Lindenwirt, direkt links, durch Schrebergärten bis zur Mur (P)
- Kirchdorf, über Autobahnbrücke nach links, nach wenigen Metern links retour in den Murweg abbiegen, bis zu Richi's Laube (P), wenige Meter bis zur Holzbrücke (Revierende Altarm). Fischen von der Holzbrücke flussaufwärts.
- Das Kraftwerk Pernegg bildet beim Kanal das Revierende, fischen nur im Werkskanal oberhalb, nicht im Ausfluss.

Fischereilizenzen für die beschriebenen Gewässer, Guiding, Fliegenfischerkurse und Bekleidung bekommt Ihr im Armin Pijawetz - Flyfishing Store. Neben bekannten Marken wie RST, Marryat, Lee Wulff, GEOFF Anderson,Blimey, Fisher´s Motion etc., führt das Geschäft auch Artikel mit tollem Preis/Leistungsverhältnis, um dem Anfänger den Einstieg zu erleichtern.

Was uns am Herzen liegt...
Wir forcieren die heimische Bachforelle und schonen die Äsche ganzjährig. Um eine möglichst hohe Gewässerqualität zu gewährleisten haben wir an einigen Gewässern die Lizenzanzahl limitiert. Wir empfehlen Ihnen ihren Angelurlaub und das gewünschte Lizenzpaket rechtzeitig zu reservieren.
Fotos und Texte: Armin Pijawetz

 
Kärnten hat viel zu bieten!
Die schönsten Gewässer
findet ihr HIER!


Auf der Seite Fischkontakte findet Ihr Adressen für Euren nächsten Angelurlaub in Österreich: Unterkünfte, Angelkarten, Guides und Angelshops >>>





Armin Pijawetz - Naturerlebnis Fliegenfischen

Home -- Impressum -- Sitemap -- Kontakt

© 2006-2009 Abenteuer-Angeln